Sevilla

Die heiße Stadt Andalusiens

Sevilla, eine wunderschöne Stadt an den Ufern des Flusses Guadalquivir gelegen ist das Zentrum von Kunst, Kultur und Wirtschaft im Süden Spaniens. Es ist die Hauptstadt der autonomen Gemeinschaft Andalusiens und gleichzeitig der Provinz

Sevilla. Die Stadt selbst hat 700.000 Einwohner und zusammen mit den Vororten ist es die viertgrößte Stadt in ganz Spanien mit 1,3 Millionen Einwohnern.

 

Praktikum in einer alten und sonnigen Stadt

Die Stadt wird mehr als 3000 Jahre alt geschätzt. Besonders beeindruckend sind die Erben des Mittelalters, der Renaissance und der Barockzeit die später vom arabischen Einfluss geprägt worden sind.

In Sevilla herrschen heiße Sommer und milde Winter. Damit ergibt sich eine Durchschnittstemperatur von 18,6 Grad. Sevilla ist die heißeste Stadt in ganz Europa und hat durchschnittlich 88 Tage über 32 Grad im Jahr. Es gibt kein besseres Klima für dein Praktikum.

 

Praktikum in der Studentenstadt

An der Universität in Sevilla studieren mehr als 50.000 Studenten und es ist eine der best bewertesten Universitäten in Spanien. Das heißt also, dass du mit Sicherheit nicht der einzige internationale Student oder Schüler sein wird – Sevilla ist von jungem und internationalem Publikum geprägt.